Künstliche Intelligenz und der Wandel von Arbeit

Betriebliche Praxislaboratorien zur menschenzentrierten Gestaltung von KI

Künstliche Intelligenz zieht ein in alle Lebensbereiche – auch in die Werkshallen und Büros. Die Arbeitswelt verändert sich damit tiefgreifend. Aber: Ein einseitiger Fokus auf Kostensenkung und die Angst vor Rationalisierung drohen diesen Wandel und die damit verbundenen Potenziale zu blockieren. Im Forschungsprojekt humAIn work lab wagen wir deshalb einen Perspektivwechsel, um neue Vorwärtsstrategien denken zu können. Wir wollen in der Praxis zeigen, wie man mit KI Arbeitsprozesse verbessern, die Arbeitsqualität der Menschen steigern und ihre Handlungsfähigkeit erhöhen kann.

Aktuell

Save the Date: Human Friendly Automation Day 21.09.2021

Highlight der Veranstaltung wird die Vorstellung der Human-Friendly Automation Werte-Charta sein. Dieser Kompass soll Organisationen eine Orientierung bieten, um Automatisierungsprojekte nachhaltig, fair und gemeinsam mit den Menschen umzusetzen. In der Veranstaltung erwarten Sie neben der Premiere der Werte-Charta auch Impulsvorträge zu KI- und Automatisierungsprojekten, sowie interaktive Breakoutsessions zum Mitreden.

Zur Anmeldung

Zum Programm

Zur Pressemitteilung

 

 

Onlinebefragung „Künstliche Intelligenz im Betrieb”

Die INPUT Consulting befragt Betriebs- und Personalräte, aber auch andere für die Umsetzung von KI verantwortliche Personen aus Unternehmen und Verwaltungen. Die Teilnahme ist bis zum 22. September 2021 hier möglich.

 

 

Let’s talk about… Digitalisierung und KI in KMU

Am 16.09.21 startet unsere KMU-Dialogreihe mit dem ersten Unternehmensdialog „Digitalisierung weiter denken“ – eine Standortbestimmung. Neben Berichten über mögliche Einsatzfelder und Erfahrungen mit KI im Betrieb bietet das Forum die Möglichkeit, die Situation im eigenen Unternehmen mit erfahrenen Expert*innen aus Praxis und Wissenschaft zu reflektieren.

Zur Anmeldung

Das humAIn worklab kriegt Verstärkung!

Als neue Verbundpartner sind nun auch das Institut für angewandte Arbeitsforschung (ifaa) und die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) mit an Board. Wir freuen uns auf die spannende Zusammenarbeit!

Verbundpartner